Moderne Stoffwindeln – das Saugmaterial

Wickelgezwitscher/ April 26, 2022/ Blog/ 0Kommentare

Im vorherigen Beitrag konntet ihr sehen, dass es wirklich eine große Vielfalt an modernen Stoffwindeln gibt.



In diesem Beitrag zeige ich euch noch ein paar Möglichkeiten für Saugmaterial.
Auch hier habt ihr eine riesengroße Auswahl.

Blieben früher nur (Mull)tücher aus Baumwolle ums Kind gewickelt, hat man heute die Qual der Wahl.

Von Bambus bis Hanf, von Leinen, über Microfaser und Hightech-Materialien wie Zorb. Und natürlich auch Baumwolle in verschiedensten Webarten und Gemischen.

Eine kleine Auswahl an Möglichkeiten:

Einlagen in verschiedenen Größen, mit verschiedenen Materialien und in grader oder anatomischer Form, sowie mit und ohne Bündchen.

Mullwindel als Windel gewickelt

Höschenwindel

Es gibt aber noch viel mehr, z.B. Prefolds aus verschiedenen Materialien, das gängigste sind Prefolds aus Baumwolle. Prefolds sind vorgefaltete, zusammengenähte Stoffstücke, manchmal aber auch nur Stoffstücke zum selber falten.

Aber auch Alternativen, wie Gästehandtücher, Waschlappen, Küchenhandtücher oder auch selbstgenähte Einlagen aus z.B. alten Handtüchern oder Bettwäsche sind super zum Wickeln.

Eine Stoffwindelberatung hilft dir durch den Dschungel aus Systemen und Materialien und hilft dir das für dich/dein Kind Passende zu finden.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*